ERP-Software für den Internationalen Handel

Händler, die täglich viele Güter im- und exportieren, benötigen ein mächtiges ERP-System mit Fokus auf Planung und Kalkulation.

Schnellnavigation: Was ist für den Internationalen Handel entscheidend?

Im Internationalen Handel geht es immer um Kalkulationen und Container-Tracking. Auch mit Packlisten und Proformarechnung (englisch: proforma invoice) müssen sich internationale Händler beschäftigen. Embargos sind gerade für den Exporteur ein wichtiges Thema.

Ein ERP-System muss Unternehmen im Internationalen Handel mit entsprechenden Funktionen unterstützen. Langjährige Erfahrungen der ERP-Entwickler mit den Besonderheiten dieser Branche sind dafür erforderlich.

 

Robert Lüers und Niclas Ebenthal über branchenspezifische Anforderungen für den Internationalen Handel

Kontakt:
+49 (0)421 35017 – 0
rlueers@cvs.de
nebenthal@cvs.de