News-Überblick



Was ist neu in ALPHAPLAN 5.2: Kundeneigene Fragen erstellen

Vom Administrator und vom Benutzer können eigene Meldungen und Fragen erstellt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in der ALPAPLAN-Hilfe unter dem Stichwort „Eigene Meldungen und Fragen anlegen“.

Was ist neu in ALPHAPLAN 5.2: Workflows

Es gibt ein neues Modul namens Workflows. Workflows erlauben es, Arbeitsabläufe zu automatisieren. Dabei werden Bedingungen formuliert, die erfüllt sein müssen, um bestimmte Aktionen (wie z. B. das Versenden einer E-Mail, Versenden eines Dialoges, Erstellen eines Termins, einer Notiz oder einer Supportinformation) auszulösen. Weitere Informationen erhalten Sie in der ALPAPLAN-Hilfe unter dem Stichwort „Workflows“.

Was ist neu in ALPHAPLAN 5.2 RMA

Es lassen sich in RMA-Belegen Textkonserven nicht nur oberhalb einer RMA-Kopfposition sondern auch am Ende eines „RMA-Pakets“ (RMA-Kopf und RMA-Position) einfügen. Siehe hierzu „Textkonserve in Beleg einfügen, Abschnitt Textkonserve in RMA-Beleg einfügen“ in der Hilfe.

Bei der Übernahme von RMA-Eingängen in Angebote, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen und Wertgutschriften ist es jetzt möglich, Positionen zu übernehmen. Die gewählten Positionen des Typs 8 oder 9 werden als Normalpositionen in den Zielbeleg übertragen. Es ist keine Nach- oder Rückübernahme möglich. Siehe hierzu „Belege übernehmen, Abschnitt Übernahmemöglichkeiten RMA“ in der Hilfe.

Bei der Übernahme von RMAEingängen in RMAAusgänge kann nun festgelegt werden, ob bei den jeweiligen Hauptlieferanten reklamiert werden soll. Außerdem kann bestimmt werden, dass bei der eigenen Adresse reklamiert werden soll. Siehe hierzu „RMA – Ablauf, Schritt 3“ in der Hilfe.

Bei Übernahmen von Lieferscheinen und Rechnungen in RMAEingänge und beim Einfügen von neuen Positionen in RMA-Eingänge kann über eine Einstellung/Frage bestimmt werden, dass auf der erzeugten Zielposition bzw. der neu eingefügten Position das Kontrollkästchen LB (MitLagerBuchung) deaktiviert wird. Siehe hierzu „Übernahme in Beleg und Artikelpositionen in RMA Belege laden“ in der Hilfe.

Es gibt in RMA-Ausgangsbelegen im Menü RMA Ausgang/Übernahme … einen neuen Menüpunkt ….aus RMA Eingang, der eine (teilweise) Übernahme von RMA-Kopfpositionen (Positionen des Typs 8) aus RMA-Eingängen in den aktuellen RMA-Ausgang ermöglicht. Siehe hierzu „Belege übernehmen, Abschnitt Übernahmemöglichkeiten RMA“ in der Hilfe.

RMA-Kopfpositionen (Typ 8) dürfen geteilt werden, wenn zu ihnen keine RMA-Positionen (Typ 9) existieren. Siehe hierzu „Teilen von Positionen in RMA-Eingangsbelegen“ in der Hilfe.

Was ist neu in ALPHAPLAN 5.2: Artikel

Unter dem Menüpunkt Artikel/Supportinformationen können Sie Supportinformationen zu dem aktuell geöffneten Artikel suchen, einsehen, ändern oder neu eingeben. Weitere Informationen erhalten Sie in der ALPAPLAN-Hilfe unter dem Stichwort „Artikel – Supportinformationen“.

Ändert man bei einem bestehenden Artikel die Artikelnummer, erfolgt die Frage, ob der Artikel weiterhin unter der bisherigen Artikelnummer gefunden werden soll. Antwortet man mit „Ja“, wird automatisch ein Datensatz für die alte Artikelnummer angelegt (Suchbegriffstyp 3). Antwortet man mit „Nein“, wird der entsprechende Datensatz überschrieben. Bei „Abbruch“ wird die Änderung verworfen und es wird nicht gespeichert.

Weitere Informationen erhalten Sie in der ALPAPLAN-Hilfe unter dem Stichwort „Artikel: Registerkarte Adr-Art-Info“.

Was ist neu in ALPHAPLAN 5.2: Grids

Wenn auf einer Gridzelle im Editiermodus die Taste Esc gedrückt wird und seit dem Betreten des Editiermodus Änderungen vorgenommen wurden, wird die Frage 5530127 („Wollen Sie die Änderungen im aktuellen Control übernehmen?“) gestellt.

Antwortet man mit „Ja“, werden die Änderungen beibehalten und der Editmode verlassen. Antwortet man mit „Nein“, werden die Änderungen verworfen und der Editiermodus verlassen. Antwortet man „Abbrechen“, wird der Editiermodus nicht verlassen. Weitere Informationen erhalten Sie in der ALPAPLAN-Hilfe unter dem Stichwort „Grids – Allgemeines“.

Was ist neu in ALPHAPLAN 5.2: Bedienung

Eigenes ALPHAPLAN.ico im app-Verzeichnis ist möglich. Wird eine Datei ALPHAPLAN.ico im app-Verzeichnis gefunden, wird dieses Icon für das Login- und das Hauptfenster verwendet. Weitere Informationen erhalten Sie in der ALPHAPLAN-Hilfe unter dem Stichwort „Titelleiste“.

Die Reihenfolge der Dialoge im Dialogaufrufbaum wird beim Speichern eines Dialogsets mitgespeichert. Weitere Informationen erhalten Sie in der ALPHAPLAN-Hilfe unter dem Stichwort „Dialogaufrufbaum“.

Sie können mit Rechtsklick auf den Karteireiter im Kontextmenü die Menüpunkte Tab anheften oder Tab loslösen wählen, je nachdem, ob der aktuelle Karteireiter gerade angeheftet oder losgelöst ist. Angeheftete Karteireiter nehmen nur einen kleinen Teil der Karteireiter-Leiste ein und werden links angeordnet.

Bei angehefteten Karteireitern können Sie sich einen Tooltip anzeigen lassen, der den Titel des Dialogs anzeigt, welcher auch im Dialogaufrufbaum angezeigt wird. Siehe „Karteireiter“ in der ALPHAPLAN-Hilfe.

Wenn der Instant Messenger über Anheften/Verstecken ausgeblendet ist, blinkt der angeheftete Karteireiter Instantmessaging an der linken Seite gelb. Siehe „Instant Messaging“ in der ALPHAPLAN-Hilfe.

Dialogsets können nun via Intervall (Tag, Woche und Monat) aufgerufen werden. Siehe „Dialogset per Intervall aufrufen“.

Es ist möglich, ein vorhandenes Dialogset zu überschreiben. Siehe „Dialogset überschreiben“.

Falls keine aggregierten Spalten markiert sind, zeigt das Chart-Control die erste Float-Spalte, egal ob sie aggregiert ist oder nicht, an. Siehe „Chart-Control“.

Merkblatt und Leitfaden zur MwSt.-Umstellung

Die geplante MwSt.-Änderung unserer Regierung zum 01.07.2020 hat uns ebenfalls überrascht, dennoch können wir Ihnen bereits die ersten Schritte vorstellen.

Dem Merkblatt (Klick für PDF) entnehmen Sie die allgemeinen Informationen. Der Leitfaden (Klick für PDF) führt Sie Schritt für Schritt durch die Anpassungsmöglichkeiten in ALPHAPLAN.

Auch im Downloadbereich stehen Ihnen beide PDFs zur Verfügung.

Wir möchten Sie bitten, die MwSt.-Umstellung möglichst zeitnah in einer Testversion durchzuführen und sich frühzeitig bei uns zu melden, denn je näher wir dem Umstellungsdatum kommen, desto eher ist mit Verzögerungen bei der Bearbeitung zu rechnen.

ALPHAPLAN, Sicherheitsupdate für Windows 10 und PDF-Druck

Aktuell melden uns Kunden, dass nach Installation eines Sicherheitsupdates für Windows 10 Version 1909 für x64 basierte Systeme, aus ALPHAPLAN heraus generierte PDF-Dateien sich hinterher nicht öffnen lassen.

Stand vom 17.06.2020: Microsoft hat neue Updates bereitgestellt.
https://docs.microsoft.com/en-us/windows/release-information/windows-message-center#437

https://support.microsoft.com/de-de/help/4567514/windows-10-update-kb4567514

Für die entsprechenden Windows-Versionen gibt es jeweils eine eigene KB-Nummer:

For instructions on how to install this update for your operating system, see the KB for your OS listed below, all of which were released June 16, 2020:
· Windows 10, version 1909 (KB4567512)
· Windows 10, version 1903 (KB4567512)
· Windows 10, version 1809 (KB4567513)
· Windows 10, version 1803 (KB4567514)

Unser Test ist erfolgreich abgeschlossen.

Stand vom 15.06.2020: seit ein paar Tagen gibt es ein Juni-Update für das Microsoft Betriebssystem. Das hört auf den Namen KB4557957. (bzw. je nach Version auch KB4560960 update (Windows 10 builds 1903 and 1909) and KB4561608 (Windows 10 build 1809)
Diese Updates sorgen dafür, dass es Probleme beim Drucken gibt (sowohl aus ALPHAPLAN heraus, sprich PDF-Druck, als auch ggf. ein normaler Druck auf einen physikalischen Drucker).

Das Problem betrifft alle Windows 10-Versionen (also 2004, 1909, 1809, usw.) sowie die Windows Server ab 2012, Version 2004.
Microsoft hat das bereits bestätigt und arbeitet an einer Lösung. https://docs.microsoft.com/en-us/windows/release-information/status-windows-10-2004#436msgdesc

Es betrifft versch. Drucker (Brother, Canon, HP, Panasonic und Ricoh) und auch unseren Amyuni PDF-Druckertreiber.
D.h. der PDF-Druck aus ALPHAPLAN heraus funktioniert nicht, wenn das Update installiert wurde.
Beim Versuch, solch eine PDF-Datei zu öffnen, kommt eine Meldung, dass diese Datei beschädigt sei (weil sie nicht vollständig und korrekt erzeugt wurde).

—-> Lösung: Die Updates müssen wieder deinstalliert werden.

Stand vom 12.06.2020: Derzeit besteht nur die Möglichkeit, das Windows-Update KB4560960 bzw. KB4561608 zu deinstallieren und auf einen Patch seitens Microsoft zu warten.

Hinweis für Brückentage:

Liebe ALPHAPLAN-Kunden,
bitte beachten Sie, dass wir an Brückentagen nur eingeschränkt erreichbar sind.

Für dringende Fälle haben wir an diesen Tagen einen Notdienst eingerichtet, den Sie über die bekannten Durchwahlen erreichen können.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

ALPHAPLAN ist „ERP-System des Jahres 2019“

Es ist offiziell: Wir sind Sieger des „ERP-System des Jahres 2019″-Preises in der Kategorie „ERP für B2B Commerce (Omni-Channel-Unterstützung)“!

Die Jury überzeugten wir durch unseren „hervorragenden Omni-Channel-Marketing und der weitgefächerten Kundenkommunikation über sehr viele Kanäle“. Das individuell anpassbare Dashboard und die Autovervollständigung beim Suchassistenten schafften eine sehr gute Ergonomie für Power User, so der Veranstalter weiter. ALPHAPLAN bietet nachweislich eine zuverlässige Technologie für alle auftretenden Betriebsarten und Integration der verschiedenen Channel.

Unser Dank geht an die Jury, unsere Partner und Kunden.

Nach Titelgewinnen 2010, 2011, 2012, 2013, 2015 und 2018 in den Kategorien Handel, Großhandel, Online-Handel und Treiber der Digitalisierung ist dies die siebte Auszeichnung für ALPHAPLAN ERP und die CVS Ingenieurgesellschaft mbH.