Digitalisierungstechnologien Wissenschaft Forschung

Liebe Kunden und Interessenten, einige werden sich noch an unsere langjährig erschienene Kundenzeitung erinnern. Nach einer längeren Pause öffnen wir diesen Kommuni kationskanal erneut auf einer neuen konzep - tionellen Basis. Relevante Themen betrachten, Einschätzungen vornehmen und Standpunkte zur Diskussion stellen das ist die neue UPtoDATE. Der Kern unseres neuen Konzepts: eine Art Radar System für Digitalisierungsthemen. Auf seinem Schirm: ein bewegtes Muster leuchtender Punkte einer davon besonders groß, hell und schnell: I. Digitalisierungstechnologien in Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. Davon abhängig die anderen Punkte: II. Auswirkungen auf den (Groß-) Handel allgemein und unsere Zielbranchen speziell. III. Auswirkungen auf die Kunden unserer Kunden. IV. Digitalisierungsgetriebene Entwicklung des E-Business bzw. des E-Commerce. V. Globale Digitalisierungsstrategien des Marktführers Microsoft (Office 365") . VI. Demographische Entwicklung mit Digital Natives auf dem Weg in Entscheiderpositionen. Beobachten, interpretieren, bewerten und darüber regelmäßig mit Ihnen in den Austausch treten das ist unser Plan. Erste Betrachtungen zum Punkt VI finden Sie auf Seite 6 und 7. Die Digitalisierung ist ja nichts Neues das Tempo der Veränderungen und die Reichweite ihrer Auswirkungen haben aber gewaltig zugenommen. Der Veränderungsdruck für jedes Unternehmen wächst enorm. Aber es entstehen auch neue Spiel - räume und Hand lungsmöglichkeiten, um diesen Druck in einen Schub umzuwandeln. Wir als ERPHersteller wollen unseren Beitrag dazu leisten mit unserer Software, unseren erfahrenen Teams, unseren Partnern und ein wenig auch mit unserer neuen UPtoDATE. Eine angenehme Lektüre wünscht Ihnen und auf Ihre Kommentare freut sich. Michael Krutzke Leiter Marketing, Forschung & Strategien 2 | EDITORIAL ng- Wettbewerbsfähig bleiben, heißt digitalisieren: Prozesse, Markt - zugänge, Geschäftsmodelle ... Das Entscheidende ist aber zutiefst analog Sie! Also der Mensch, der das gerade liest. Sie stellen Weichen für Ihre Unternehmenszukunft, und wir unterstützen Sie dabei mit einem preisgekrönten ERPSystem, passenden Dienstleistungen, ausgewählten Kooperationspartnern und Stra - tegien zur Gestaltung des Digitalen Wandels, die wir mit Ihnen gemeinsam entwickeln. Wir freuen uns darauf! Michael Krutzke Mehr zur Demographie ( VI ) lesen Sie auf den Seiten 6 und 7.